So revolutioniert CORPUS das Fussballtraining

CORPUS sorgt für einen drastisch erhöhten Schwierigkeitsgrad. CORPUS wird behandelt wie ein runder Fußball, stellt den Spieler aber vor ungewohnte Situationen, deren Meisterung die Fähigkeiten im Umgang mit dem Ball deutlich verbessert, und so zu entscheidenden Vorteilen im Turnierspiel führt. Beide Ausführungen entfalten die gleiche Wirkung, weisen jedoch unterschiedliche Spieleigenschaften auf. Der Wechsel zwischen den Formen ist wichtig, um Gewöhnungseffekten vorzubeugen.